0800 101 544 2Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

Vorsorgen mit Weitblick

Wir sind persönlich und vor Ort für Sie da.
Direkt in den Werken, nah am Mensch.
  • Vorbereitungsphase hat begonnen!

    Der gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine Erprobungsstudie zur Liposuktion bei Lipödem beauftragt. Wir informieren hier über den derzeitigen Stand der Dinge.

    1. Die Studie zur Liposuktion bei Lipödem wird voraussichtlich ab Beginn des Jahres 2020 Patientinnen aufnehmen können. Ein späterer Zeitpunkt kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, weil der Start auch vom Vorliegen der Genehmigungen von Behörden und Ethikkommissionen abhängt.
    2. Interessenbekundungen für die Studienteilnahme werden demnach frühestens im 4. Quartal 2019 erfolgen können.
    3. Es wird eine zentrale Stelle zur Interessenbekundung für die Studienteilnahme geben, über die die Zuordnung der Interessentinnen zu den teilnehmenden Studienzentren erfolgt.
    4. Eine Interessenbekundung für die Studienteilnahme kann N I C H T über die Krankenkasse, die wissenschaftliche Einrichtung oder die Studienkliniken direkt erfolgen. Sehen Sie daher bitte von derartigen Anfragen bei diesen Stellen ab. Die Krankenkasse hat keinen Einfluss auf das Auswahlverfahren.
    5. Bei einer Nachfrage, die größer ist als die zur Verfügung stehenden Studienplätze, entscheidet das Losverfahren.
    6. Die gegebenenfalls gelosten Frauen werden dann vom ausgewählten Studienzentrum kontaktiert und eingeladen.
    7. Über die Eignung zur Studienteilnahme einer Patientin entscheiden die verantwortlichen Ärztinnen und Ärzte an den Studienkliniken nach der persönlichen Vorstellung und Untersuchung.
    8. Weitere Informationen zur Studie und den Teilnahmebedingungen finden Sie im Anmeldeportal.

    Anmeldeportal – Erprobungsstudie zur Liposuktion beim Lipödem

    Anmeldungen vor dem 1. Oktober 2019 nicht möglich