0800 101 544 2Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

Vorsorgen mit Weitblick

Wir sind persönlich und vor Ort für Sie da.
Direkt in den Werken, nah am Mensch.
Regionale und überregionale Informationen zur Corona-Epidemie finden Sie hier

  • Vorsicht bei Auslandsreisen

    Das Auswärtige Amt warnt vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland. Ausgenommen sind die meisten Länder der EU, Schengen-assoziierte Staaten (Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein) und Großbritannien. Das sich die Situation in den verschiedenen Staaten weiter verändert, empfehlen wir Ihnen dringend, bereits bei der Planung die aktuelle Lage zu bewerten (Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes, Einreisebestimmungen der Urlaubsländer sowie Quarantäneverordnungen der jeweiligen Bundesländer bei der Rückkehr). Details finden Sie hier.

    Sie treten Ihre Urlaubsreise auf eigenes Risiko an. Die Bundesregierung führt keine erneute Rückholaktion durch. Außerdem bestehen in der Regel keine Entgeltfortzahlungsansprüche, wenn Sie nach der Rückkehr aus Ihrem Urlaub aufgrund von Einreisebestimmungen oder Quarantäneanordnungen an der Arbeitsaufnahme gehindert sind